AGB's & Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsbelehrung:
Widerrufsrecht:

Als Endverbraucher haben Sie das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Holz-Kunst-Goertz, Ostpromenade 6, 41812 Erkelenz, Tel: 024315944, Fax 02431972542,  mail:  Info@holz-kunst-goertz.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite ( Widerrufsformular )  elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an unsere oben angegebene Adresse zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. ( Bitte nachfolgenden Punkt Rücksendekosten beachten )
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Rücksendekosten:

Nach neuem Verbraucherecht trägt der Käufer immer die Rücksendekosten. Wir erklären uns hiermit bereit, trotz dem ab 13.06.2014 neuem, geltendem Verbraucherrecht, im Falle eines gültigen Widerrufes, Ihnen zum Zweck der ersten Rücksendung einen kostenlosen Portoschein per PDF Datei zuzusenden.
Bei Fehlbestellung vom Kunden oder Mehrfachbestellungen zur Auswahl der Artikel ( z.B. 2 heilige Familien ), trägt der Käufer die Rücksendekosten .

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. ( personalisierter Artikel wie z.B. Wunschbeschriftung der Artikel von Wendt und Kühn)
Ende der Widerrufsbelehrung.


Vertragsschluss:
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ / „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
Adressen:
Die vom Kunden angegebene Rechnungsadresse ist gleich der Lieferadresse, andernfalls geben Sie Ihre gewünschte Lieferadresse im Bestellprozess bitte mit an. Überprüfen Sie auch die Adressen in unserer Auftragsbestätigung auf eventuelle Fehler. Bei unterschiedlicher Rechnungs- und Lieferadresse sind auch beide als Versand- oder Lieferadresse vom System in allen Email's angegeben. Für Fehllieferungen aus falschen Angaben können wir nicht haftbar gemacht werden und berechnen für den nochmaligen Versand erneut die Portokosten.
Teillieferungen:
Wir sind zur Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.
Warenvorrat:
Wir haben 98 % der Waren im eigenen Lager. Unsere im Shop abgebildeten Produkte, sind bei der Lieferfarbe grün und orange sofort verfügbar. Da wir jedoch auch ein Fachgeschäft betreiben, kann es schon einmal vorkommen, das ein Artikel kurzfristig nicht auf Lager ist. Dies kann speziell vor dem Weihnachtsfest vorkommen und wird Ihnen sofort telefonisch oder per Email mitgeteilt. Wir bestellen diesen Artikel sofort beim Hersteller nach, falls dies noch nicht geschehen ist und teilen Ihnen die voraussichtliche Lieferzeit mit. Sie könne dann wählen, ob Sie die Bestellung stornieren möchten oder den Artikel aus der Bestellung löschen möchten oder nachgeliefert bekommen möchten.
Eigentumsvorbehalt:
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen behalten wir uns vor die Vorderung an ein Inkasso Unternehmen abzugeben.
Verpackungsverordnung:
Hersteller und/oder Vertreiber von Verpackungen unterliegen den Verpflichtungen der Verpackungsverordnung (Verpack V). Zur Erfüllung dieser Pflichten haben wir die 
ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH, Margaretenstraße 1 in 53175 Bonn
als kompetenten Partner gewählt. Durch die Teilnahme am Lizenzierungssystem der ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH ist gewährleistet, dass für alle an die ELS gemeldeten Verpackungen die Rücknahme- und Verwertungspflichten nach der Verpackungsverordnung V erfüllt werden.
Verpackung unserer Waren:
Wir versenden unsere Ware ausschließlich der Umwelt zu Liebe, mit Versandkartons und Füllmaterial, welches schon einmal im Umlauf war. Sollten Sie einen einzelnen Artikel erwerben, der uns mit anderen Artikeln im Set geliefert wird, so kann dieser nicht im original Karton geliefert werden. Diese Artikel sind immer reverpakt. Original Verpackungen vom Hersteller werden bei der Anlieferung bei uns geöffnet, um Transportschäden sofort dem Hersteller zu melden. Eine geöffnete Verpackung ist daher kein Qualitätsmangel sondern für die Sicherstellung der Qualität der Ware, sowie zur Vermeidung von Reklamationen erforderlich.  
Handwerkliche Erzeugnisse:
Handwerkliche Erzeugnisse unterliegen gewissen Schwankungen in Ausführung, Farben und Qualität. Kleine Fehler, die in der Produktion entstanden sind, sind eher ein Beweis dafür, das es sich bei dem erworbenem Produkt um echte Handarbeit handelt. Änderungen in Beschaffenheit der Waren und Irrtümer vorbehalten.
Transportschäden:
Wir versenden ausschließlich versichert mit DHL und tragen die Verantwortung dafür bis zur Auslieferung des Paketdienstes. Versandschäden sind deshalb innerhalb 5 Tage nach Erhalt der Sendung an uns zu melden. Dazu reicht ein Fax, eine Email oder ein Anruf. Sie erhalten per Email eine Bestätigung über die Mitteilung des Transportschadens. Bitte überprüfen Sie schon beim Empfang der Ware das Paket auf äußere Schäden und vermerken dies beim Paketboten. Für spätere Reklamationen wegen Transportschaden, wenden Sie sich bitte selbst mit Ihrer Sendungsnummer an DHL .